Panorama.sk in SlovakSK
Weather

News from Neighbors

Radio Praha

TOP 09 calls on Moscow to respect human rights
Representatives of the centre-right TOP 09 parliamentary party have handed over a petition to officials at the Russian Embassy in Prague urging Moscow to respect human rights and release all political prisoners. The petition is signed by around 2,000 people. The party’s deputy chair Markéta Pekarová…

Daily news summary 14.11.2019
Students occupy Karolinum, charges in police wiretappings leak,89 anniversary

Parts of Jewish tombstones to gradually disappear from Prague’s cobbled streets
The undignified use of pieces of ancient Jewish tombstones as cobblestones in Prague’s pavements should soon come to an end. Under a memorandum to be signed between City Hall and the Jewish Community in Prague, any such stones discovered during repairs or other excavation work will be handed over to the latter.

Places of the Velvet Revolution 4: Federal Assembly building
As the anniversary of the Velvet Revolution approaches, we take you to places that are closely associated with the events that led to the collapse of the Communist regime in 1989. In the fourth episode of our mini-series, we visit the former Czechoslovak Federal Assembly building, where some key political changes took place 30 years ago.

Prague Airport’s Terminal 2 to be expanded under plans for huge jump in passenger numbers
Prague’s Václav Havel Airport is set to expand its second terminal within the next decade under major investment plans that have just been announced. However, the construction of a new runway has been delayed.

A Stage for Revolution 1
The date is Tuesday 19 October 1965 and we are in Prague. A 21-year-old British girl has just got off a train at the Art Nouveau building of Prague’s Main Station. Over half a century later, Barbara Day once again lives in the city, which has come to play a central role in her life.

Weather forecast
Friday should be clear to partly cloudy with day temperatures reaching 11 degrees Celsius.

State attorney files charges in connection with leaks of police wiretappings in 2009
A Prague state attorney has filed charges against former transport minister Vít Barta and former counter-intelligence officer Jan Petržílek in connection with information leaks of police wiretappings of conversations between former Prague mayor Pavel Bém and influential Prague businessman Roman Janoušek.…

Government to debate proposal to increase age ceiling for IVF
The Czech government is to debate a proposed amendment to the law which would increase the age at which women can undergo artificial fertilization covered by health insurance. The ceiling which is presently 39 years could thus be increased to 40 years of age. The proposal, put forward by the Health…

Senate marks 30 years of freedom
The Senate is an essential part of the system of checks and balances, a guarantor of the constitutional order and a defender of democracy, the Speaker of the Czech upper chamber Jaroslav Kubera said at a ceremonial gathering in the Senate marking the return of freedom to Czechoslovakia thirty years ago.…

Panel exhibition on Velvet Revolution opens in seat of European Parliament
A panel exhibition on the 30th anniversary of the Velvet Revolution opened in the seat of the European Parliament on Wednesday. The exhibition of photographs documents the events of 1989 as well as the 1968 invasion of Czechoslovakia and the harsh normalization period that followed the crushing of the…

Prague City Transport company gearing up for freedom celebrations
The Prague Public Transport company has announced a series of changes in city transport in connection with the upcoming 30th anniversary of the Velvet Revolution this weekend. In connection with a planned demonstration at Letna, which is expected to draw approximately 250,000 people on Saturday, the…

Students hold occupational strike at Karolinum demanding rector’s resignation
Students from Charles University launched an occupational strike at the university’s main headquarters Karolinum on Wednesday night demanding the resignation of the university’s rector Tomáš Zima. They filled the main entrance hall of the university headquarters refusing to budge, despite Zima’s efforts…

Daily news summary 13.11.2019
Russia bans Czech NGO,Czech pilgrims to Vatican, Czech-Chinese centre closes

Weather forecast
Thursday is expected to be partly cloudy to overcast with day temperatures between 0 and 6 degrees Celsius. More snow is expected in the mountain regions.

Russia places Czech NGO People in Need among list of “undesirables”
The Russian Foreign Ministry has effectively banned People in Need by placing it on its list of undesirable organisations. The Czech humanitarian NGO has since reacted by saying that, while it is ceasing its activities in Russia, this does not mean its work in the country is over.

Launch of new toll system likely to cause traffic disruptions
The launch of the new electronic toll system on Czech highways at the beginning of December can cause major traffic disruptions, the toll operator Czech Toll/Sky Toll has warned. Traffic jams of up to 40 kilometres are expected in some parts of the country, especially at border crossings, when the new toll system goes into operation.

Places of the Velvet Revolution 3: Wenceslas Square and Letná plain
As the anniversary of the Velvet Revolution draws near, we take you to places that are closely associated with the events that led to the collapse of the Communist regime 30 years ago. In the third episode of our mini-series, we visit Wenceslas Square and Letná plain, the scene of spontaneous demonstrations, which followed the brutal police crackdown on an unarmed student demonstration on November 17, 1989.

November 17, 1989 reconstructed through testimonies of 300 participants in new book
In a remarkable work of oral history, four students with the help of former dissident and award winning author Aleš Palán have produced a 270 page history of the events that took place in Prague on November 17, 1989. One of them is Alžběta Ambrožová, a 26 year old graduate of English and American Studies. She says that around 300 testimonies were collected through a mix of interviews and online questionnaires. I began by asking her about how people felt going into that watershed event in Czech history.

Czech-Chinese Centre at Charles University to be closed down
The Czech-Chinese Centre at Charles University is to be closed down on the orders of the university’s rector Tomáš Zima. The university has been embroiled in a scandal over secret Chinese payments to four of its faculty members, amid concerns that Beijing is using the centre to boost its influence…

Czech embassy officials to visit refugee camps in Greece
Czech Foreign Minister Tomáš Petříček has said that officials from the Czech embassy in Athens would visit Greek refugee camps housing “unaccompanied minors“ in order to ascertain the situation in connection with an appeal from the Greek authorities for individual EU member states to accept a given number…

Czech pilgrims attend public audience with Pope Francis
Pilgrims from the Czech Republic attended a public audience with Pope Francis at the Vatican on Wednesday. Believers from this country travelled to the Vatican to mark the 30th anniversary of the canonisation of Saint Agnes of Bohemia by Pope John Paul II on 12 November 1989, which was considered a…

Václav Havel Airport planning expansion
Prague’s Václav Havel Airport will expand Terminal 2 in order to accommodate the growing number of passengers, Prime Minister Andrej Babis said at a press briefing in Prague on Wednesday. The planned expansion, which was approved by the Finance Ministry, should cost 16 billion crowns and be concluded…

Tennis star Berdych expected to announce retirement this weekend
The Czech tennis player Tomáš Berdych looks set to announce his retirement. Berdych, who is 34, will make public that he is quitting the sport at the ATP Finals in London this weekend, his father Martin Berdych told the newspaper Blesk. Berdych, who has problems with his left hip, signalled his intention…

Russian authorities effectively ban Czech NGO People in Need
The Russian authorities have placed the Czech NGO People in Need on a list of undesirable organisations, the TASS news agency reported. The move by the Ministry of Justice in Moscow amounts to a ban on the humanitarian organisation operating in the country as continuing to do so can result in high sanctions…

Ministry approves multi-billion crown acquisition of US helicopters
The Czech Ministry of Defence has approved the purchase of 12 helicopters from the United States at a cost of CZK 14.6 billion not including VAT. The minister of defence, Lubomír Metnar, said that he had informed the government of the move at a cabinet meeting on Tuesday. His officials aim to conclude…

Places of the Velvet Revolution 2: Laterna Magika
As the anniversary of the Velvet Revolution draws near, we take you to places that played a significant role in the events leading to the collapse of the Communist regime 30 years ago. In the second episode of our mini-series, we visit the former Laterna Magika theatre in central Prague, which served as the headquarters of the Civic Forum.

Daily news summary 12.11.2019
St. Agnes canonisation marked, Zeman for Bratislava, Babiš Chamber absenteeism

Charles University students launch occupational strike over climate
Students at the Faculty of Arts at Prague’s Charles University began an occupational strike aimed at boosting awareness of climate change on Tuesday. Organisers said participants planned to sleep at the faculty overnight before the protest culminates on Palach Square, in front of the building, on Wednesday. However,…

Leading figures of 1989 discuss revolutions and their heritage in Central Europe at Czech Radio conference
Czech Radio marked the 30th anniversary of the Velvet Revolution on Monday with an international conference on the fall of communism in Central Europe and the transformation processes that followed. Aside from leading experts in the fields of economics, political sciences and journalism, the speakers’ list also featured the names of prominent former dissidents and politicians such as Lech Wałęsa, Magdaléna Vášáryová and Václav Klaus.

Hungary Today

Govt to Support Diabetes Home Care

The government will introduce a set of measures aimed at helping parents raising children with type 1 diabetes, the state secretary for family and youth affairs said on Thursday, World Diabetes Day. The parents will be entitled to receive a home-care allowance (GYOD), Katalin Novák told a press conference. Accessories required to treat diabetes at […]

The post Govt to Support Diabetes Home Care appeared first on Hungary Today.

PMO Head: Commissioner-nominee Várhelyi’s Professional Qualifications Unimpeachable

On the topic of the hearing of EU commissioner-nominee Olivér Várhelyi, the head of the Prime Minister’s Office, Gergely Gulyás, told a regular government press briefing on Thursday said that hopefully the European Parliament would do its job in assessing the professional competence of the candidates. “Várhelyi’s professional qualifications are unimpeachable”, he said. Who is […]

The post PMO Head: Commissioner-nominee Várhelyi’s Professional Qualifications Unimpeachable appeared first on Hungary Today.

Governing Parties Propose Stricter Disciplinary Rules for Renitent MPs

After MP Ákos Hadházy, an independent Member of Parliament, disrupted Viktor Orbán’s speech in Parliament with banners, the ruling Fidesz-KDNP (Christian Democrats) alliance has proposed stricter disciplinary rules for MPs violating the order of parliamentary sessions. According to Fidesz, the amendment is clearly trying to stem the tide of scandalous actions in parliament which have […]

The post Governing Parties Propose Stricter Disciplinary Rules for Renitent MPs appeared first on Hungary Today.

Brand New Puskás Arena Opens on Friday with Prestigious Inauguration Match

Tomorrow, on November 15th, the brand new, super-expensive Puskás Arena will be inaugurated with a friendly match between the Hungarian national team and two-time World Champions, Uruguay. The first match at the state-funded, UEFA category 4 stadium that can seat close to 68,000, sold out just hours after the tickets went on sale to the […]

The post Brand New Puskás Arena Opens on Friday with Prestigious Inauguration Match appeared first on Hungary Today.

Várhelyi on Hearing: Pledges Working Independently, Arguing National, European Interests Need Not Be Separated

Olivér Várhelyi, Hungary’s nominee for European commissioner, had a hearing on Thursday with preparatory questions for the European Parliament’s professional hearing, where he said that as EU Commissioner, his only objective is “to represent the European Union’s political priorities towards our enlargement and neighborhood partners and to work in a genuine European spirit in the Western Balkans, […]

The post Várhelyi on Hearing: Pledges Working Independently, Arguing National, European Interests Need Not Be Separated appeared first on Hungary Today.

Krone.at

Doskozil dementiert Gerüchte: „Es ist nicht Krebs“
Heiser und leise hat Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) am Donnerstag bei seinem ersten öffentlichen Auftritt nach seiner zweiten Stimmband-Operation geklungen. Tatsächlich ist seine Stimme noch nicht vollständig wiederhergestellt. Im ersten Halbjahr des nächsten Jahres wird er sich daher einer weiteren - dritten - Operation unterziehen müssen. Seine gesundheitlichen Probleme sollen nicht als „Spielball für die Politik“ verwendet werden, betonte Doskozil.

Schneefall bescherte Tausenden Nacht ohne Strom
Nach den heftigen Schneefällen in der Nacht auf Mittwoch waren Donnerstagfrüh in Osttirol noch immer rund 1800 Haushalte ohne Strom. „Vor allem das Defereggental war unterversorgt“, teilte Stromnetz-Betreiber Tinetz mit. Die Reparaturarbeiten gestalteten sich aufgrund der akuten Lawinengefahr gefährlich und schwierig. In der Steiermark waren ebenfalls Tausende Haushalte betroffen, auch ein ganzes Spital musste die Nacht über ohne Energieversorgung auskommen. In Salzburg blieben unter anderem Volksschulen wegen der Stromausfälle geschlossen.

24 Stunden in Spital eingeschneit: „Team war toll“
„Ich bin so stolz auf unser Team, alles ist gut gegangen!“ Sven Ziegler, Departmentleiter im obersteirischen LKH Stolzalpe, ist erleichtert. Mehr als einen Tag lang mussten Patienten, Mitarbeiter, Schüler und Kinder - in Summe fast 700 Personen - nach starken Schneefällen im Spital ausharren. Am Donnerstag dann die „Befreiung“.

Ehemalige Vize-Chefin: „Burgtheater war mein Baby“
„Das Burgtheater war mein Baby, mein Leben“, schluchzt die frühere Vize-Chefin. Umso härter trifft sie der Vorwurf, sie habe das Haus am Ring geschädigt, sie habe sich mit Hunderttausenden Euro persönlich bereichert. Vor Gericht schildert sie tränenreich, dass ihr wohl manches in dieser Zeit durcheinandergekommen sei.

Strache weiß nichts mehr von „Schneebrunzer“-Sager
Das Wiener Landesgericht ist am Donnerstag erneut der Frage nachgegangen, ob Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache im Ibiza-Video „Österreich“-Herausgeber Wolfgang Fellner als „Schneebrunzer“ bezeichnet hat. Der Zeitungsmacher hatte das Boulevard-Blatt „Heute“ geklagt, weil es genau ebendies berichtet hatte. Strache selbst konnte sich während der Verhandlung nicht daran erinnern, ob er das Schimpfwort auf der Urlaubsinsel überhaupt verwendet habe - es sei ja immerhin sehr viel Alkohol geflossen.

Schülerin stirbt nach Schüssen in US-High-School
Nach Schüssen an einer High School in Kalifornien am Donnerstag ist eine Schülerin an den Folgen ihrer Verletzungen gestorben, mehrere weitere Verletzte befinden sich im Krankenhaus. Aus Sicherheitsgründen wurden nicht nur die Saugus High, sondern auch mehrere andere Schulen in der Umgebung geräumt. Der 16 Jahre alte Verdächtige konnte wenig später gefasst werden und mit schweren Verletzungen ins Spital eingeliefert werden.

Notstand in Venedig wegen Hochwassers verhängt
Die italienische Regierung hat wegen des Rekord-Hochwassers am Donnerstag den Notstand über Venedig verhängt. Damit werden Geldmittel für die Schadensbehebung freigesetzt. Ministerpräsident Giuseppe Conte kündigte nach einer Ministerratsitzung in Rom an, dass die Regierung 20 Millionen Euro für Soforthilfen lockermache.

Berliner Polizei verweigerte Neonazi die Einreise
Die deutsche Polizei hat einem mutmaßlichen Anhänger der rechtsextremistischen „Atomwaffen Division“ die Einreise verweigert. Der 31-jährige US-Bürger sei laut Medienberichten vergangenen Donnerstag aus Dublin kommend in Berlin-Tegel gelandet und sei dort bereits von Beamten erwartet worden. Nach einer Befragung habe er wieder zurückreisen müssen. Der Hinweis auf den Mann sei vom FBI gekommen. 

MH17: Putin-Berater auf Telefonmitschnitt zu hören
Neue schwere Vorwürfe haben Ermittler im Fall der abgeschossenen malaysischen Passagiermaschine mit der Flugnummer MH17 erhoben. Die Verbindungen zwischen der Führung der Separatisten und Russland seien enger als bisher bekannt, sagte Ermittler Andy Kraag vom internationalen Untersuchungsteam JIT in einer Videobotschaft. Auf veröffentlichten Telefonmitschnitten soll unter anderem Wladislaw Surkow, ein enger Berater von Kremlchef Wladimir Putin, zu hören sein. Nach Darstellung von Kraag gingen die Kontakte deutlich über militärische Hilfe hinaus.

Grüne Zadic wegen übler Nachrede verurteilt
Die nunmehrige grüne Abgeordnete Alma Zadic ist am Donnerstag am Wiener Straflandesgericht wegen übler Nachrede zu einer Zahlung von 700 Euro verurteilt worden. Sie hatte auf Twitter Fotos eines Burschenschafters geteilt, der Donnerstagsdemonstranten vom Fenster aus den Hitlergruß gezeigt haben soll. Sie kommentierte das Bild mit „Keine Toleranz für Neonazis, Faschisten und Rassisten“.

Straches Handy für Soko Ibiza eine wahre Fundgrube
Die brisante Casino-Affäre um Posten gegen (Glücksspiel-)Deal weitet sich aus. Im Zuge der Ermittlungen erweisen sich unter anderem auch Text- und Chatnachrichten auf dem sichergestellten Handy des gestürzten FPÖ-Chefs Heinz-Christian Strache für die Soko Ibiza als wahre Fundgrube. Insgesamt wurden rund 100 Gigabyte an Datenmaterial gesichert - dieses gelte es nun zu überprüfen, hieß es gegenüber der „Krone“.

BAK wollte auch Journalisten-Handy beschlagnahmen
Das Bundesamt zur Korruptionsbekämpfung (BAK) wollte neben dem Handy der NEOS-Abgeordneten Stephanie Krisper auch jenes einer Journalistin beschlagnahmen lassen. Das hat die Staatsanwaltschaft Wien am Donnerstag bestätigt. Die Staatsanwaltschaft lehnte diesen Ermittlungsschritt allerdings ab - und zwar in beiden Fällen mit Blick auf das Redaktionsgeheimnis.

Casinos-Affäre: Löger spricht von Missverständnis
In der Casinos-Personalaffäre rund um die Bestellung von Peter Sidlo zum Vorstand hat Ex-Finanzminister Hartwig Löger (ÖVP) die Beschuldigungen zurückgewiesen. Löger sprach von einem Missverständnis, das „politische Element bzw. das parteipolitische Element“ habe es nicht gegeben. Vielmehr habe man versucht, „der Casinos Austria AG die Chance zu geben, einen Neustart hinzulegen“. Die NEOS fordern unterdessen einen U-Ausschuss, die SPÖ will eine Sondersitzung des Nationalrats einberufen.

Hitlergruß: Jetzt wird gegen Ex-FPÖler ermittelt
Die Staatsanwaltschaft St. Pölten hat ein Ermittlungsverfahren gegen den ehemaligen FPÖ-Ortsparteiobmann von Loosdorf (Bezirk Melk) eingeleitet, der auf einem Video beim Zeigen des Hitlergrußes zu sehen ist. Basis der Erhebungen sei der Paragraf 3g des Verbotsgesetzes, sagte der Sprecher der Anklagebehörde, Leopold Bien, am Donnerstag.

NEOS fordern „Posten- und Korruptions-U-Ausschuss“
Die NEOS wollen die Casinos-Affäre durch einen Untersuchungsausschuss im Nationalrat prüfen lassen. Einen Antrag für einen „Posten- und Korruptions-Untersuchungsausschuss“ kündigte Parteichefin Beate Meinl-Reisinger am Donnerstag an. Sie hofft auf Unterstützung durch die SPÖ. Gemeinsam hätten beide Fraktionen die für eine parlamentarische Untersuchung nötigen Abgeordneten.

Bündnis mit Microsoft: Allianz wird Softwarefirma
Die Allianz will sich in einem Bündnis mit Microsoft zum führenden Software-Anbieter für das Geschäft mit dem Risiko entwickeln. Europas größter Versicherer wird wesentliche Teile seines hauseigenen Software-Systems ABS anderen Unternehmen der Versicherungsbranche auf Microsofts Cloud-Servern anbieten.

Abfertigung: Arbeitnehmer fallen um Millionen um
Die seit 2003 geltende „Abfertigung neu“ ist laut Analyse der Gewerkschaft GPA-djp für die damals entstandenen Vorsorgekassen sehr lukrativ, nicht aber für die Arbeitnehmer: Während die durchschnittliche „Verzinsung“ der Beiträge nur 2,3 Prozent betrug, heimsten die Kassen eine Eigenkapitalrendite von fast 20 Prozent ein.

Wirtschaft gut, aber Pensionsalter zu niedrig
Jeder Zweite, der heute in Österreich lebt, wird statistisch über 90 Jahre alt, sagen die Experten der Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Daher müsse man über eine Anhebung des Pensionsalters diskutieren, dieses am besten an die Lebenserwartung koppeln. Wirtschaftlich sieht man uns auf einem guten Kurs, die Steuerpolitik soll „klimagerechter“ werden.

Tesla baut „Gigafactory“ nahe Berliner Flughafen
Tesla wird seine europäische Fabrik im Umland von Berlin bauen. Das verkündete Unternehmenschef Elon Musk überraschend am Dienstagabend bei der Verleihung des „Goldenen Lenkrads“ in Berlin. Das Werk des Elektroauto-Pioniers soll demnach in der Nähe des geplanten Hauptstadtflughafens BER entstehen.

Weltrekord-Material macht aus Wärme Elektrizität
1821 entdeckte der deutsche Physiker Thomas Johann Seebeck den nach ihm benannten thermoelektrischen Effekt. Dieser ist dafür verantwortlich, dass bestimmte Stoffe Temperaturunterschiede direkt in elektrische Energie umwandeln können. Wiener Physiker haben nun ein neues Material entwickelt, das mit bisher unerreichter Leistungsfähigkeit Wärme in Elektrizität verwandelt. Damit können sich Sensoren und kleine Prozessoren kabellos selbst mit Energie versorgen.

Maushirsch nach 30 Jahren wiederentdeckt
Fast 30 Jahre lang galt es als verschollen - nun haben Forscher erstmals wieder ein Vietnam-Kantschil in freier Wildbahn gesichtet. Das Huftier aus der Familie der Hirschferkel, das auch als Maushirsch bezeichnet wird und etwa so groß wie ein Hase ist, ist im Osten Vietnams in eine Kamerafalle getappt, berichtet ein Team um Andrew Tilker der Organisation Global Wildlife Conservation in den USA.

Polizist bei Gartenparty per Kopfstoß attackiert
Im Zuge eines Einsatzes bei einer Gartenparty, die in Wien-Donaustadt offenbar zu eskalieren drohte, ist am Mittwoch ein Beamter von einem betrunkenen Gast beschimpft und am Kopf verletzt worden. „Der rabiate 31-Jährige befindet sich in Haft“, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

3 Überfälle in 3 Tagen: Polizei fasst Jugendbande
Geld und Handy her! Ein erst 13-Jähriger soll mit zwei Komplizen (14 und 15 Jahre) in Wien-Brigittenau auf Beutezug gegangen sein. Auf offener Straße überfiel das Trio Menschen, schlug auf ein Opfer mit Fäusten ein. Die beiden Älteren wanderten hinter Gitter, der jüngste Gefasste kommt straffrei davon.

Betrüger wollten die Brandmelder im Haus prüfen
Vor einer Bande frecher Betrüger warnt die Feuerwehr in Stockerau, Bezirk Korneuburg.

Ungarischer Serienbetrüger versteckte sich in Linz
In Linz fanden Ermittler einen Ungarn, der sich hier mit falscher Identität versteckte. Aus gutem Grund: Der Serienbetrüger wurde mit 28 Haftbefehlen gesucht!

„Älteren Jobsuchenden faire Chancen bieten“
Der Bund bremst, das Burgenland spürt die Auswirkungen: Im September hat der Nationalrat die Neuauflage der Job-Aktion 20.000 beschlossen. „Jedoch wurde sie vom zuständigen Ministerium bis heute nicht umgesetzt“, kritisiert Robert Hergovich (SP).

Raiffeisen schließt neun Klein-Filialen
Drei Filialen im Bezirk Mattersburg und sechs im Bezirk Oberpullendorf werden am 6. Dezember das letzte Mal öffnen. Durch ein neues Konzept will sich die Raiffeisenbank Burgenland Mitte auf die Standorte Lockenhaus, Mannersdorf, Mattersburg, Oberpullendorf, Rohrbach, Weppersdorf und Wiesen konzentrieren. Damit werde dem Kundenwunsch nach professioneller Beratung durch Spezialisten Rechnung getragen. „Besonderes Augenmerk wurde darauf gelegt, dass jeder Kunde die nächstgelegene Bankstelle in höchstens zehn Autominuten erreichen kann“, heißt es. Zusätzlich werde ein kostenloser wöchentlicher Shuttledienst angeboten. Die Raiffeisenbank Burgenland Mitte hat rund 29.000 Kunden. Ch. MiehlKeine guten Nachrichten für die Bankkunden in den Bezirken Mattersburg und Oberpullendorf: Raiffeisen schließt im Dezember neun Klein-Filialen. Begründet wird der Schritt mit dem steigenden Kostendruck und der Niedrigzinspolitik der EZB. Durch die Schließungen soll es zu keinem Personalabbau kommen.

Hallein startet als einer der ersten in den Advent
Matthäus Leitner, Organisator des Halleiner Weihnachtsmarkts, eröffnet am Freitag die Pforten in der alten Saline und ist somit einer der ersten. Im Interview mit der „Krone“ spricht er über den frühen Start in den Advent.

CineCity schaltet nach Fake-Gewinnspiel Anwalt ein
50 Nutzer konnten Unbekannte durch ein gefälschtes Kino-Gewinnspiel auf Facebook übers Ohr hauen. Wie berichtet, wurden über gefälschte Facebook-Seiten der Kinos CineCity und Cineplexx Kreditkartendaten gesammelt. Das Klagenfurter Kino CineCity hat nun Anzeige erstattet.

Kennzeichendieb ohne Führerschein erwischt
Ohne Führerschein und mit gestohlenen Kennzeichen wurde Donnerstagnachmittag auf der Inntalautobahn bei Volders ein Pkw-Lenker erwischt. Der 22-jährige Österreicher, der mit Freundin und zwei Kindern im Wagen saß, gab zu, die Kennzeichen in Deutschland entwendet zu haben. Der Mann wird angezeigt.

Kollision mit Lkw endet für Rennradfahrer tödlich
Ein 53-jähriger Rennradfahrer aus Dornbirn ist am Mittwochnachmittag nach einer Kollision mit einem Lkw gestorben. Der Unfall ereignete sich an einer Kreuzung in Wolfurt. Trotz einer Vollbremsung konnte der Lkw-Lenker den Zusammenprall nicht vermeiden. Der Radfahrer wurde durch die Kollision niedergestoßen und geriet unter das Fahrzeug. Er starb im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen.