Panorama.sk in SlovakSK
Weather

News from Neighbors

Radio Praha

Smartwings Group airline set to begin first wave of layoffs on Wednesday
Smartwings Group airline set to begin first wave of layoffs on Wednesday

Compulsory wearing of face masks in Jihlava reinstated in internal public spaces, public transport and at mass events
Compulsory wearing of face masks in Jihlava reinstated in internal public spaces, public transport and at mass events

Judge found guilty of manipulating protocol statements in Prague’s Opencard case
Judge found guilty of manipulating protocol statements in Prague’s Opencard case

Does the Polish election signal a conservative or illiberal shift in central Europe?
President Andrzej Duda of Poland, a social conservative allied with the ruling nationalist party, was elected to a second term at the weekend by a slim margin. Throughout the election campaign, Duda attacked the LGBT+ community, raising further concern among some Czech political observers of a turn towards “illiberal democracy” in central Europe, fanned by those seeking to ignite or exploit a culture war.

Weather
Weather

Facebook is threatening to end our page, Freedom and Direct Democracy party says
Facebook is threatening to end our page, Freedom and Direct Democracy party says

NGOs criticise government’s hunting law amendment, propose alternative
NGOs criticise government’s hunting law amendment, propose alternative

Mayors from Czech Republic’s coronavirus hotspot say informing public is key
Mayors from Czech Republic’s coronavirus hotspot say informing public is key

MEPs call on European Commission to put pressure on Poland due to mine on Czech border
MEPs call on European Commission to put pressure on Poland due to mine on Czech border

80 children in quarantine after summer camp cancelled due to COVID-19
80 children in quarantine after summer camp cancelled due to COVID-19

First scenes from upcoming film about Karel Gott publicized on occasion of his 81 birthday
First scenes from upcoming film about Karel Gott publicized on occasion of his 81 birthday

Uncensored version of hit documentary Caught in Net out now
Caught in the Net, a documentary mapping how predators target teenagers online, has been the most successful film at Czech cinemas this year, with over 400,000 viewers to date. Now its makers have released an uncensored version where viewers get to experience the explicit images to which its protagonists – young adult women playing 12-year-old girls – are exposed. Producer Pavla Klimešová told me why.

Labour Office: 42,400 foreign workers left Czechia since COVID-19 lockdown
Labour Office: 42,400 foreign workers left Czechia since COVID-19 lockdown

Survey: Half of Czechs financially literate but over two-thirds financially responsible
The level of financial literacy of Czechs corresponds to the average of OECD countries, suggests an international survey cited by Czech Television. Some 48 percent of Czechs boast high financial knowledge, the study found.

Wearing facemasks on Czech public transport may be mandatory in autumn, Health Minister says
Wearing facemasks on Czech public transport may be mandatory in autumn, Health Minister says

Adriena Šimotová
Painter, draftswoman and graphic artist.

Czech cabinet backs Senate proposal to enshrine right to armed self-defence
Czech cabinet backs Senate proposal to enshrine right to armed self-defence

Despite crisis one in five Czech workers mull switching jobs
Despite the relative economic uncertainty sparked by the coronavirus crisis, Czechs are not necessarily holding on tooth and nail to their jobs, suggests research by the STEM/MARK agency for the HR company cited by newspaper Mladá fronta Dnes. In fact, one in five members of the labour force are contemplating switching jobs this year, the study indicates.

Health minister: very few Czech tourists return home with COVID-19
Only a handful of Czech tourists returning home from foreign summer holidays have tested positive for the coronavirus, Minister of Health Adam Vojtěch told Czech Radio. His assessment came just a month after open-borders were reinstated with most fellow EU states. However, tougher measures on travel to Serbia and Montenegro were put in place this week.

Petr Jašek: My ISIS cellmates threatened to waterboard me
Petr Jašek has experienced horrors many of us could scarcely imagine. A Christian missionary, he was subjected to escalating humiliation and violence when placed in a cell with prisoners from ISIS in Sudan, where he was charged with espionage for carrying out undercover work with church group Voices of the Martyrs. Jašek has now detailed his chilling experiences in the book Imprisoned with ISIS. When we spoke he outlined his activities prior to his arrest.

Hungary Today

Expected Strengthening of Penal Code After Kaleta’s Child Pornography Case

Debates and outcry haven’t diminished about the Kaleta case, and while most people seem to be on the same page about the strengthening of the penal code, the government also announced the possibility of making the names of the offenders, public. Kaleta, who before his embassy position also served as spokesman for the Ministry of […]

The post Expected Strengthening of Penal Code After Kaleta’s Child Pornography Case appeared first on Hungary Today.

Coronavirus: Two Deaths, 10 New Infections Registered in Hungary

Two elderly patients with a chronic underlying illness have died in the past 24 hours and the number of registered novel coronavirus infections has risen by 10 to 4,220, koronavirus.gov.hu said on Thursday morning. Fully 591 people have died and 2,887 have made a full recovery, while the number of active infections stands at 742. […]

The post Coronavirus: Two Deaths, 10 New Infections Registered in Hungary appeared first on Hungary Today.

Hungarian Press Roundup: Discussion of US Riots

A conservative political scientist calls on white people to ‘defend their civilization’ against those he describes as ‘black rioters’. His left-wing counterpart also deems pointless the removal of the statues of controversial historical figures. Furthermore, a veteran sociologist who has led several campaigns in defence of the environment deplores the international left for supporting the destructive […]

The post Hungarian Press Roundup: Discussion of US Riots appeared first on Hungary Today.

Hungarians Return 232,000 Natl Consultation Surveys, Says Govt Official

So far 232,000 people have filled in the government’s “National Consultation” survey launched a month ago in connection with the novel coronavirus and restarting the economy, a government official said on Wednesday. “The number indicates that interest in the survey is already high since there is still a ways to go until the deadline for […]

The post Hungarians Return 232,000 Natl Consultation Surveys, Says Govt Official appeared first on Hungary Today.

Socialists Demand More Stringent Punishment for Child Pornography

Opposition Socialist (MSZP) MPs on Wednesday demanded that punishments for crimes involving child pornography should be made more stringent, in the wake of a recent, “unbelievably lenient” ruling. Attila Mesterházy told an online press conference that the one year suspended imprisonment handed to Gábor Kaleta, Hungary’s former ambassador to Peru, for owning nearly 20,000 child […]

The post Socialists Demand More Stringent Punishment for Child Pornography appeared first on Hungary Today.

Krone.at

Cyberkriminelle nahmen Linzer (59) 50.000 Euro ab
Die Landespolizeidirektion Oberösterreich hat am Dienstag vor „dubiosen Online-Finanzprodukten“ gewarnt. Ein 59-jähriger Linzer soll mehr als 50.000 Euro an Betrüger verloren haben, die ihm hohe Renditen versprachen.

Steirerin getötet: „Verspürte Drang zum Stechen“
Kerstin W.s Familie ist gebrochen, trauert um ihren Sonnenschein. Die zweifache Mutter wurde im Februar in Graz zum Zufallsopfer eines psychisch Kranken, der nur eines wollte: jemanden töten! 19 Mal stach er auf die Frau ein. Zum Tatzeitpunkt war der Grazer nicht zurechnungsfähig, deswegen wird er nun eingewiesen.

Liebesschwindler entlockte Frau über 10.000 Euro
Es beginnt oft mit einem aufregenden Internet-Flirt - nach und nach wird Vertrauen aufgebaut und plötzlich sogar von Beziehung oder Heirat gesprochen. In Wahrheit stecken aber Liebesschwindler dahinter, die ihren Opfern mit Lügenmärchen das Geld aus der Tasche ziehen wollen. So ergangen nun einer in Tirol lebenden Deutschen (54). Sie verlor mehr als 10.000 Euro!

Von wegen schwitzen: Es wird wieder unbeständig
Sommer, wo bist du? Frische, ja beinahe frostige Nächte und Morgenstunden haben uns über die vergangenen Tage hinweg bereits begleitet. Mit Blick auf die Prognose für die restliche Woche macht sich der Sommer jedoch einmal mehr äußerst rar. Nach einem letzten sommerlichen Tag am Mittwoch, der besonders dem Osten Sonnenschein und Temperaturen von bis zu 28 Grad beschert, heißt es spätestens ab Donnerstag wieder: Schleusen auf!

Internetbetrüger geben sich als Finanzbeamte aus
Wenn Sie dieser Tage ein vermeintliches E-Mail vom Finanzministerium bzw. dessen Online-Dienst „Finanz Online“ erhalten, sollten die Alarmglocken schrillen. Das Ministerium warnt vor einer Betrugswelle, bei der Cyberkriminelle sich in gefälschten E-Mails und auf falschen Websites als Finanzbeamte tarnen, um an Geld und Daten ihrer Opfer zu gelangen.

Frankreich erhöht Löhne für Gesundheitspersonal
In Abstimmung mit den Gewerkschaften erhöht Frankreichs Regierung nun die Gehälter von Menschen in Gesundheitsberufen. Dieser Schritt soll die Leistungen des Personals im Zuge der Corona-Krise würdigen - im Schnitt erhält damit jeder Mitarbeiter pro Monat 183 Euro zusätzliche. Solidaritäts- und Gesundheitsminister Olivier Veran sprach bei dem acht Milliarden Euro schweren Paket von einer „historischen Neubewertung der Löhne“.

Anschober in Paris: „Das ist ein starkes Zeichen“
Ein Bild als Symbol unserer Zeit: Mit Mund-Nasen-Schutz haben sich Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron am Dienstag am Rande der französischen Nationalfeiertagsfeierlichkeiten in Paris unterhalten. Anschober, der als einer der Ehrengäste des Präsidenten geladen war, freute sich besonders, dass angesichts der Corona-Pandemie nicht nur das französische Militär, sondern auch das Gesundheitspersonal diesmal in den Mittelpunkt gestellt wurde.

Reisewarnung für Gütersloh wieder aufgehoben
Österreichs Reisewarnung für den deutschen Landkreis Gütersloh hat in den vergangenen Wochen für hitzige Diskussionen gesorgt. Wie das Außenministerium am Dienstag bekannt gab, wird die partielle Reisewarnung nun wieder aufgehoben. Einwohner der Großstadt in Nordrhein-Westfalen können damit wieder ohne Einschränkungen nach Österreich reisen.

Empörung über brutalen Polizeieinsatz in Brasilien
Nach mehreren Fällen in den USA sorgt nun auch in Brasilien das brutale Vorgehen eines Polizisten für Empörung: Der Gesetzeshüter hatte einer schwarzen Frau den Fuß in den Nacken gestemmt und sie so auf den Boden gedrückt. Augenzeugen hielten das Geschehen mit dem Handy fest.

Umfrage: 70 Prozent orten Parallelgesellschaften
Sieben von zehn Österreichern nehmen Parallelgesellschaften wahr, und drei Viertel denken, dass es sich bei den Ausschreitungen zwischen Kurden und Türken in Wien-Favoriten um importierte Konflikte handelt - so das Ergebnis einer Umfrage aus dem Integrationsministerium. Eine Dokumentationsstelle mit Ftühwarnsystem soll jetzt helfen.

Kraker: „Rechnungshof will sich gerne einbringen“
Bis Jahresende wollen die Grünen ein Gesamtpaket zu Transparenz und Korruptionsbekämpfung vorlegen. Dazu hat Vizekanzler Werner Kogler am Dienstagvormittag Rechnungshof-Präsidentin Margit Kraker zu einem Arbeitsgespräch eingeladen. „Der Rechnungshof wird sich, wenn das gewünscht ist, hier gerne einbringen“, wurde Kraker nach dem Treffen von ihrem Sprecher Christian Neuwirth auf Twitter zitiert. Mehr Kontrollrechte für den RH bedeuteten mehr Transparenz im Sinne der Steuerzahler.

Schul- und Kindergartenkinder im Herbst testen
Mit Schulbeginn sollen alle Schülerinnen und Schüler im Pflichtschulalter sowie alle Kindergartenkinder in der Bundeshauptstadt flächendeckend getestet werden - so lautet die Forderung der Wiener NEOS, um im Herbst trotz Coronavirus-Pandemie offene Schulen und Kindergärten zu garantieren. Die Rathauspartei versichert, dass das logistisch machbar sei.

Kogler: Maskenpflicht im Supermarkt überlegenswert
Eine Rückkehr zur Maskenpflicht in Supermärkten, wie zuletzt von SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner gefordert, ist für Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) „mit Sicherheit ein überlegenswerter Vorschlag“. Die Regierung gehe nun aber mit dem angekündigten Ampelsystem den Weg, Probleme regional zu lösen, so Kogler am Dienstag.

Wieder mehr Menschen in Österreich in Kurzarbeit
Entgegen dem Trend ist die Zahl der Personen in Kurzarbeit in der vergangenen Woche von 403.382 Menschen auf 454.171 gestiegen, wie Arbeitsministerin Christine Aschbacher (ÖVP) am Dienstag bekannt gab. Der leichte Anstieg sei zu erwarten gewesen, da Betriebe noch rückwirkend Verlängerungsanträge stellen können, so die Ministerin. Die Zahl der Arbeitslosen ist hingegen wieder leicht gesunken.

„Europa muss präsenter werden in der WHO“
Nach dem angekündigten Ausstieg der USA aus der Weltgesundheitsorganisation (WHO) müsse Europa dort präsenter werden. Das sagte Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) am Dienstag in Paris gegenüber der APA. Anschober war als Ehrengast von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron zu den Nationalfeiertagsfeiern geladen.

Tesla darf nicht mehr mit „Autopilot“ werben
Tesla hat einem Gerichtsurteil zufolge den Mund bei der Werbung für seine Autos zu voll genommen. Das Landgericht München I verbot dem kalifornischen Unternehmen am Dienstag, mit dem Begriff „Autopilot“ für seine Fahrzeuge zu werben.

Kabarett-Stars gehen jetzt auf Wirtshaus-Roadshow
Gastronomie und Kulturbranche sind von der Corona-Krise ordentlich durchgerüttelt worden. Coca-Cola will positive Impulse setzen und schickt bei der am Dienstag im Otto Wagner Schützenhaus präsentierten Wirtshaus-Kabarett-Roadshow „Gast, Wirt & Kultur“ mit Eva Maria Marold, Gregor Seberg und Michael Buchinger drei namhafte Kabarettisten ab 3. August auf Österreich-Tournee. Interessierte Wirte und Lokalbetreiber können sich auf einer eigens eingerichteten Website als Veranstaltungsort für eine der 20 Auftritte bewerben.

Briten schließen Huawei von 5G-Netzaufbau aus
Großbritannien schließt den chinesischen Netzwerkausrüster Huawei vom 5G-Aufbau aus. Dies kündigte am Dienstag Digitalminister Oliver Dowden an. 2027 dürfe es keine 5G-Technik von Huawei mehr in den britischen Netzen geben. Zum Jahresende trete ein Einkaufsverbot in Kraft.

EU-Gericht entscheidet über Apples Steuer-Tricks
In dem Streit um die Rekord-Steuernachzahlung von 13 Milliarden Euro für Apple in Irland fällt am Mittwoch die erste Gerichtsentscheidung. Für die EU-Kommission könnte der politisch aufgeladene Konflikt zur wichtigen Weichenstellung in ihrem jahrelangen Ringen mit diversen Mitgliedstaaten um Steuervergünstigungen für Unternehmen werden.

Ochsenfrösche wechseln in Paarungszeit ihre Farbe
Dutzende grellgelbe Frösche haben am Wochenende in der indischen Stadt Narsinghpur für einiges Staunen gesorgt. Die Asiatischen Ochsenfrösche waren nach heftigen Regenfällen plötzlich auf einer teilweise unter Wasser stehenden Wiese aufgetaucht. Männchen wechseln in der Paarungszeit ihre Farbe von grün-bräunlich mit dunklen Flecken auf zitronengelb. Damit sollen die Weibchen angelockt werden.

Hier fliegt Komet NEOWISE über Österreichs Himmel
Der Komet NEOWISE ist bereits mit freiem Auge zu sehen. Auf seiner Reise durch das Sonnensystem hat er den sonnennächsten Punkt passiert und dies gut überstanden, er „wird wirklich ein schöner Komet“, sagte Alexander Pikhard von der Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie (WAA) zur APA.

Messerattacke samt Todesdrohung in Wiener Lokal
In einem Lokal in Wien-Liesing ist es am Montagabend gegen 21.30 Uhr aufgrund einer Messerattacke zu einem Polizeieinsatz gekommen. Ein stark betrunkener Mann bedrohte andere Gäste mit einem Messer und sprach dabei Todesdrohungen aus. Ein Alkoholtest ergab knapp drei Promille, berichtete die Polizei.

Angreifer rammen Opfer Glasscherben ins Gesicht
Wilder Streit vor einem Lokal in Wien-Favoriten: In der Nacht auf Dienstag brachten dort zwei Männer ihrem Opfer mehrere Stichverletzungen bei. Die Angreifer zerbrachen dazu eine Bierflasche und attackierten den 38-Jährigen mit den Scherben. Der Mann wurde schwer verletzt, die Angreifer flüchteten. Nach den Afrikanern wird gefahndet.

Neuer Freikirchen-Cluster in Wiener Neustadt droht
Hunderte mit dem Coronavirus infizierte Personen konnten inzwischen bereits zu dem „Pfingstkirchen-Cluster“ in Oberösterreich zurückverfolgt werden. Jetzt wurden vier Personen einer Freikirche der rumänischen Pfingstgemeinde in Wiener Neustadt positiv getestet. Insgesamt 270 Kontaktpersonen sind in Quarantäne!

Ärztezentrum in Enns muss aufgestockt werden
Linz-Land Es gilt österreichweit als das Leuchtturm-Projekt, als Maßstab für Primärversorgung: das Ennser Gesundheitszentrum. Während anderswo Ordinationen immer öfter zusperren müssen, fehlt es in der ältesten Stadt Österreichs an Platz. Ein Umstand, den man nun ändern will – und dafür in die Höhe geht.

Mädchen missbraucht? Erschütternder Prozess
Widerlich sind die Taten, die einem heute 47-Jährigen angelastet werden. Der Mann soll zwei Jahre lang ein Mädchen missbraucht haben, zu Beginn des Martyriums sechs Jahren. In Eisenstadt startete unter strengen Corona-Sicherheitsbestimmungen der Prozess. Der Angeklagte erklärte zum Auftakt, er sei unschuldig.

1,5 Tonnen Kürbisse gestohlen
Erneut schlugen freche Gemüse-Diebe im Seewinkel zu. Nachdem drei Täter vor den Augen von „Paradeiser-Kaiser“ Erich Stekovics Knoblauch vom Feld gestohlen hatten, sorgen nun weitere zwei Coups für Aufregung. Erstmals hatte Landwirt Hermann Koppi Kürbis angebaut, über Nacht räumten unbekannte Täter seine Folientunnel leer. 1,5 Tonnen der Feldfrüchte sind weg!

Restart mit „Bundesliga des Springreitens“
Mit der ersten Etappe des Casino Grand Prix in Ebreichsdorf begeht die heimische Springreiterszene ihren Restart in den Bewerbssport. Die höchstdotierte heimische Serie macht in weiterer Folge gleich zweimal in Salzburg Halt, darunter das Finale Anfang Dezember in der Salzburg Arena.

Heilsames und Würziges im „Kräuterpengel“-Garten
Melisse, Ringelblumen, Beifuß und vieles mehr: Seit mehr als 15 Jahren befasst sich Köchin Petra Miklautz (49) mit der Lehre der Kräuter. In ihrem Garten neben dem Gemeindeamt Köttmannsdorf gedeihen Wildkräuter und kultivierte Pflanzen. All das verarbeitet die Expertin in ihrer Kräuterküche.

Land berät über Konzept nach möglichen Wolfsrissen
Das Land Tirol will nach erneuten Schafsrissen im Tiroler Oberland in „konkreten Gesprächen“ darüber beraten, wie künftig mit einem „schadensstiftenden Wolf“ umgegangen wird. „Das Leid der Nutztiere ist enorm, wir können hier nicht tatenlos zusehen“, sagte Landeshauptmannstellvertreter Josef Geisler (ÖVP). Nach dem Wochenende wurden 71 Schafe von einer Alm geholt.

Der Ruf nach Aufbruch
Ein Buch zu schreiben stand auf Michael Strassers Liste der Dinge, die er in seinem Leben einmal machen möchte. Der „Krone“ hat er mehr darüber erzählt.